Projekt- und Netzwerk-Management

Alexander Hirschfeld – Projektleiter

Alexander Hirschfeld ist seit April 2018 beim Startup-Verband beschäftigt und leitet seitdem den Forschungsbereich. In dieser Position ist er Projektleiter des diesjährigen Deutschen Startup Monitors (DSM) und wird die Ergebnisse der Studie auf nationalen und internationalen Fachveranstaltungen vorstellen. Neben dem DSM verantwortet er auch unterschiedliche weiterführende Untersuchungen, z.B. den in diesem Jahr erstmals erscheinenden Female Startup Monitor.

Alexander Hirschfeld hat kürzlich seine Promotion im Fach Soziologie zum Wandel der Arbeitswelt abgeschlossen und war zuvor als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel tätig. Er hat an unterschiedlichen Universitäten im In- und Ausland zum Verhältnis von Wirtschaft und Technik gelehrt und geforscht – unter anderem ein Jahr lang als Visiting Researcher an der Columbia University in New York. 

Jannis Gilde

Jannis Gilde verantwortet seit April 2018 beim Startup-Verband das Netzwerk hinter dem Deutschen Startup Monitor und begleitet die Datenerhebung der Studie. Neben der Betreuung und des weiteren Ausbaus des Partnernetzwerkes liegt sein Fokus auf der allgemeinen Unterstützung des Projektmanagements der Studie. 

Er studierte Politik- und Verwaltungswissenschaft an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen und absolviert zurzeit einen Master in Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Praktische Erfahrung in der politischen Kommunikation sammelte er sowohl in Berlin als auch Brüssel bei einer Politikberatung, einem Verband und in der Politikabteilung eines Telekommunikationsunternehmens. Daneben war er neben dem Studium bei einer führenden Strategieberatung tätig und unterstützte unter anderem Projekte in den Bereichen internationale Smart-City Strategien und E-Health sowie ein Digitalisierungsprojekt eines Bundesministeriums.

Lukas Gabriel Wiese – MPP

Lukas Gabriel Wiese ist seit Februar 2016 beim Startup-Verband beschäftigt. Nachdem er zunächst das Partnernetzwerk des 4. DSM betreute und im Anschluss als Leiter Forschung das Projektmanagement für den 5. DSM übernommen hat, verantwortet er aktuell als Projektleiter das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte "German Israeli Startup Exchange Program (GISEP). Mit dem GISEP unterstützt der Startup-Verband die Internationalisierung von Startups, bewirbt das deutsche Startup-Ökosystem als Expansionsziel in Israel und fördert die Vernetzung zwischen der etablierten Wirtschaft in Deutschland und Startups aus Israel.

Lukas Gabriel Wiese studierte International Relations (BA) in den Niederlanden und in Mexiko. Nach praktischen Erfahrungen im Europäischen Parlament in Brüssel sowie im Bereich der politischen Kommunikation bei verschiedenen Global-Fortune-500-Unternehmen absolvierte er den Master of Public Policy (MPP) an der Hertie School of Governance in Berlin und der Wirtschaftsuniversität Luigi Bocconi in Mailand.

Malte Fritsche

Malte Fritsche unterstützt den Startup-Verband seit Mai 2017 und betreute im vergangenen Jahr das Netzwerk hinter dem 5. Deutschen Startup Monitor. Seit April 2018 ist er im Verband in neuer Funktion als Referent Politik tätig. In dieser Rolle ist er für die Umsetzung der politischen Aktivitäten des Verbands und seiner verschiedenen Plattformen verantwortlich.   

 

Malte Fritsche hat Economics an der Universität zu Köln sowie der Sabancı University in Istanbul studiert. Zuvor absolvierte er ein Studium der Politik- und Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Neben seiner Ausbildung sammelte er praktische Erfahrungen in politischer Kommunikation bei einer international tätigen Beratungsagentur und in der Hauptstadtrepräsentanz eines führenden Telekommunikationskonzerns.