Der Deutsche Startup Monitor 2023 ist veröffentlicht

Sinkendes Geschäftsklima, stagnierender Gründerinnenanteil, aber auch mehr KI im Startup-Ökosystem – erfahre alles weitere im Report.

Deutscher Startup Monitor 2023

1.825 Startups, 4.559 Gründerinnen und Gründer, 31.925 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Dafür steht der 11. Deutsche Startup Monitor (DSM), der am 25.09.2023 auf der Bits & Pretzels in München vorgestellt wurde und nun zum Download bereitsteht. Dank der Unterstützung von über 300 Netzwerkpartnern in ganz Deutschland wurden knapp 2.000 Startups befragt und die gewählten Schwerpunkte – Stimmung im Ökosystem und KI – sorgen für neue Impulse in aktuellen Debatten.

Neben dem generellen Überblick zum deutschen Startup-Ökosystem erlaubt der 11. DSM detaillierte Einblicke in die Dynamik deutscher Startups in herausfordernden Zeiten. Er unterstreicht die Bedeutung von Startups für Arbeitsplätze und Wirtschaftswachstum in Deutschland, aber auch ihren Beitrag für die ökologische und gesellschaftliche Transformation. Der diesjährige Umfragezeitraum lief vom 17. Mai bis zum 20. Juli.

Drei Kernergebnisse des Deutschen Startup Monitor 2023

Gründerinnenanteil stagniert, es bleibt viel zu tun

Mehr Gründerinnen, aber es bleibt viel zu tun

Hochschulen sind Basis des Ökosystems

Gründer:innen werden zu Investor:innen

Startups bringen neue Technologien in die Praxis

Startups bringen neue Technologien in die Praxis

Initiator und Herausgeber: Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Der Bundesverband Deutsche Startups e. V. (Startup- Verband) ist die Stimme der Startups in Deutschland. Seit seiner Gründung 2012 vertritt der Verband die Startup-Interessen gegenüber Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit. In seinem Netzwerk mit über 1.200 Mitgliedern schafft der Verband darüber hinaus einen Austausch zwischen Startups untereinander, aber auch zwischen Startups und etablierter Wirtschaft. Ziel des Startup-Verbandes ist es, Deutschland und Europa zu einem gründungsfreundlichen Standort zu machen, der Risikobereitschaft honoriert und den Pionier:innen unserer Zeit die besten Voraussetzungen bietet, um mit Innovationskraft erfolgreich zu sein.

Dr. Alexander Hirschfeld

Dr. Alexander Hirschfeld

Jannis Gilde

Jannis Gilde

Vanusch Walk

Vanusch Walk

Presse

 

Pressekontakt / Presseanfragen

Bei Fragen zum Deutschen Startup Monitor können Sie sich jederzeit beim Pressesprecher des Startup-Verbands melden:

Niclas Vogt
Teamleitung Kommunikation & Pressesprecher
presse@startupverband.de

Presse

 

Pressekontakt / Presseanfragen

Bei Fragen zum Deutschen Startup Monitor können Sie sich jederzeit beim Pressesprecher des Startup-Verbands melden:

Niclas Vogt
Teamleitung Kommunikation & Pressesprecher
presse@startupverband.de

Nina Beike

Jutta Jakobi

Jutta Jakobi engagiert sich ebenfalls seit vielen Jahren in unterschiedlichen Rollen an der Schnittstelle zwischen etablierten Unternehmen und Startups. Sie konzipierte und realisierte zahlreiche Interaktionsplattformen, um Innovationskraft und -notwendigkeit in diesem Ökosystem für beide Seiten gewinnbringend zu nutzen. Dabei greift sie auf umfassende Erfahrungen in den Themenfeldern Business Development, Marketing & Kommunikation zurück.

Florian Nöll

Florian Nöll

Florian Nöll fokussiert sich nach seinem Engagement im von ihm mitgegründeten Bundesverband Deutsche Startups e. V. auf den Aufbau von Ökosystemen zwischen Startups, Mittelstand und Konzernen. Gemeinsam mit dem Team der Next Level-Initiative von PwC ist er erster Ansprechpartner für Startups und Scaleups. Darüber hinaus bringt er seine langjährige Expertise in digitalen Geschäftsmodellen im Rahmen der digitalen Transformation von PwC ein.

Lucas Kleine-Stegemann

Anna Pröpper

Anna Pröpper ist Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Digital Business und Digital Entrepreneurship. Sie studierte Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten
Entrepreneurship, Marketing, Technologiemanagement, Human Resource Management und Wirtschaftsrecht an der Technischen Universität Dortmund. Zeitgleich arbeitete sie mehrere Jahre zunächst als studentische und später als wissenschaftliche Hilfskraft an der TU Dortmund.

Prof. Dr. Tobias Kollmann

Prof. Dr. Tobias Kollmann

Prof. Dr. Tobias Kollmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Digital Business und Digital Entrepreneurship an der Universität Duisburg-Essen sowie Geschäftsführer der netSTART GmbH. Als Mitgründer von AutoScout24 gehörte er mit zu den Pionieren der deutschen Internet-Gründerszene und der digitalen Marktplätze. 2012 wurde er zum „Business Angel des Jahres“ gewählt und im gleichen Jahr war er auch Gründungsmitglied vom Bundesverband Deutsche Startups e. V. Von 2013 bis 2020 war er der Vorsitzende des Beirats „Junge Digitale Wirtschaft“ im BMWI. Laut der FAZ gehörte er 2018, 2019 und 2021 zu den 100 einflussreichsten Ökonomen in Deutschland mit „Gewicht in Medien, Forschung und Politik“.

Vanusch Walk

Vanusch Walk

Referent Research

Vanusch Walk ist als Referent im Forschungsbereich des Startup-Verbandes für datenbasierte Analysen zuständig und an der Ausarbeitung des Deutschen Startup Monitors sowie der weiteren regionalen und technologiebezogenen Studien des Startup-Verbandes als Mitautor beteiligt. Er hat Volkswirtschaftslehre und Public Economics in Frankfurt (Oder), Warschau, Brüssel und Berlin studiert. Währenddessen konnte er praktische Erfahrungen in der Wirtschaftsforschung sowie der Verbandsarbeit sammeln.

E-Mail: vanusch.walk@deutschestartups.org

Jannis Gilde

Jannis Gilde

Projektleiter Research

Jannis Gilde verantwortet im Forschungsbereich beim Startup-Verband den Aufbau und die Pflege des Partnernetzwerkes des Deutschen Startup Monitors sowie die Datenauswertung bei weiteren Studien zum StartupÖkosystem, an deren Erstellung er auch als Autor beteiligt ist. Er studierte Politik- und Verwaltungswissenschaft an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen sowie der Freien Universität Berlin. Neben dem Studium sammelte er praktische Erfahrung in Berlin sowie Brüssel im Bereich der politischen Kommunikation und bei einer führenden Strategieberatung.

E-Mail: jannis.gilde@deutschestartups.org

Dr. Alexander Hirschfeld

Dr. Alexander Hirschfeld

Teamleiter Research
Dr. Alexander Hirschfeld leitet den Forschungsbereich beim Startup-Verband, ist für die Umsetzung des Deutschen Startup Monitors zuständig und verfasst gemeinsam mit seinem Team Studien zu unterschiedlichen Themen rund um das Ökosystem. Er hat im Fach Soziologie promoviert und an unterschiedlichen Universitäten im In- und Ausland zur gesellschaftlichen Bedeutung von Wirtschaft und Technik gelehrt und geforscht – unter anderem ein Jahr lang als Visiting Researcher an der Columbia University in New York.

E-Mail: alexander.hirschfeld@deutschestartups.org